ViaThea in Görlitz/Zgorzelec

Internationales Straßentheaterfestival
Über ViaThea

ViaThea 2019: BEST OF BEST – 25 Jahre ViaThea

2019 feiert das ViaThea bereits sein 25 jähriges Jubiläum. Frei nach dem Motto „BEST OF BEST – 25 Jahre ViaThea“ werden die beliebtesten Straßentheaterkünstler, die seit 1995 zu Gast waren, mit einer neuen Performance eingeladen, aber auch für spannende Neuentdeckungen und Deutschlandpremieren werden die Straßen zur Bühne!

An 3 Tagen und Nächten verwandelt sich Görlitz/Zgorzelec zur Kulisse für schönstes Theater im öffentlichen Raum: eine fesselnde Mischung aus Artistik, Tanz und Performance in den Straßen, Plätzen und Parks der Stadt.

Das genreübergreifende Programm wird fordern und überraschen, staunen lassen, unterhalten und begeistern.

So steht das ViaThea für die Anerkennung von Straßentheater und zeitgenössischem Zirkus als lebendige, innovative und kreative Kunstform von öffentlichem Interesse. ViaThea ist barrierefrei und kennt keine Grenzen! Im Mittelpunkt stehen die Begegnungen von Künstlern und Besuchern. ViaThea bietet lebendige Kunst im öffentlichen Raum, die Menschen zwanglos zusammenführt und ins Gespräch bringt. Das Festival ist aus dem kulturellen Leben der Stadt nicht mehr wegzudenken.

Das Festival ist ein wichtiger Brückenbauer über Ländergrenzen hinweg. Straßentheatergruppen aus ganz Europa und darüber hinaus kommen jährlich in die Europastadt, um hier ihre Inszenierungen zu präsentieren. Sie begegnen einer Region, die den grenzüberschreitenden Austausch und das Zusammenwachsen Mitteleuropas im Mikrokosmos des Dreiländerecks seit mehr als 29 Jahren vorlebt. Das ViaThea ist ein wichtiger Motor grenzüberschreitender Mobilität und des regionalen wie überregionalen Kulturtourismus. Hiermit verbunden sind auch vielfältige wirtschaftliche Effekte.

Auch in diesem Jahr ist das ViaThea wieder zu Gast im Fürst Pückler Park Bad Muskau.

ViaThea 2019: Unser Festivalbüro

Unser diesjähriges Festivalbüro findest du unter folgender Adresse:

Festivalbüro ViaThea
Steinstraße 1
02826 Görlitz

Öffnungszeiten:
04.-07. Juli 2019 | 08:00 – 24:00 Uhr

ViaThea 2019: Unsere Startzeiten

Donnerstag, 04. Juli 2019: ab 17:00 Uhr Stadtpark Görlitz
Freitag, 05. Juli 2019: 15:00 bis 16:00 Uhr Klinikum Haus P, ab 17:00 Uhr Innen- & Altstadt Görlitz
Samstag, 06. Juli 2019: 14:30 bis 15:30 Uhr City Center Frauentor, ab 17:00 Uhr Innen- & Altstadt Görlitz

ViaThea 2019: Unsere Höhepunkte

  • Unsere Stadt als Bühne: Eintritt frei
  • Künstler u.a. aus Großbritannien, Deutschland, Schweiz, Irland, Niederlande, Belgien, Portugal, Griechenland, Österreich
  • Verleihuing des Publikumspreises für den Publikumsliebling 2018 durch den Förderverein ViaThea an Teatro Só

IN-Künstler

HIRONDELLES | NIEDERLANDE

Hirondelles ist eine Gruppe junger begeisterter Akrobaten, die überall eine Herausforderung sehen und daraus Vorstellungen voller Emotionen entwickeln. Ob es sich um Ohnmacht, Unerreichbarkeit, Liebe oder Humor handelt. Die Gruppe wurde von Jans Bolder, Tochter von 2 Zirkus- und Straßenartisten gegründet. Sie trat früh in die Fußstapfen ihrer Eltern und war schon in jungen Jahren eine erfahrene Akrobatin. Mit Martjin Burger und Rick Bolder sind sie ein Superteam.
weitere Informationen

LES CONTES D` ASPHALDT | BELGIEN

Märchenhafte Walkacts … wie aus einem anderen Universum … Stef Vetters und Anne Vanharen von der Compagnie Les Contes d’Asphaldt haben in den vergangenen Jahren einen eigenen, unverwechselbaren Stil von mobilem Marionettentheater entwickelt: Elementarer Ausgangspunkt sind lebensgroße, mit sehr viel Liebe zum Detail geschnitzte Holzfi guren, die auf beweglichen Bühnen durch die Straßen gezogen werden und gelegentlich für die kurze Zeit einer Vorführung zum Leben erwachen. Auch die „Puppenspieler“ selbst sind integrativer Bestandteil der kleinen Inszenierungen.
weitere Informationen

TEATRO SO | PORTUGAL, GRIECHENLAND

Die portugiesische Theatergruppe mit Sitz in Berlin lässt in ihren Aufführungen Masken- und Körpertheater, Artistik und bildende Kunst miteinander verschmelzen. Die scheinbare Einfachheit von Teatro Só hebt die Zartheit des Mensch-Seins hervor, eine radikale Empfindsamkeit, die jeder fühlen kann, unabhängig von Religion oder Herkunft. Eine universelle Dimension wird so auf der Straße erschaffen.
weitere Informationen

HAROLD | NIEDERLANDE

Er zeichnet seit seiner Kindheit Karikaturen und hat diese Fähigkeiten während seiner Ausbildung an der Design Academy in Eindhoven weiterentwickelt. Nach Jahren des traditionellen Zeichnens hat er sich mit Comics ausprobiert. Er ist ein bekannter niederländischer Karikatur Zeichner, er zeichnete schon mehr als über 15.000 Gesichter. Bei allen Veranstaltungen sorgt seine Performance für Heiterkeit und Bewunderung. Der Niederländer Harold Hugenholtz ist kein gewöhnlicher Karikaturist – er zeichnet in seinem Zelt und sucht sich über eine Kamera einfach einen der Zuschauer aus. Für alle eine Überraschung! Blitzschnell, sympathisch und humorvoll entstehen witzige Bilder, die man zudem selbst downloaden kann.
weitere Informationen

KASPAR & GAYA | DEUTSCHLAND

Seit 1988 touren KASPAR & GAYA mit verschiedenen Produktionen durch die Welt. Sie präsentieren sich im Theater und auf Festivals, im Zirkus, im Varieté und im Fernsehen, überall wo die Menschen sie willkommen heißen. Kaspar & Gaya sind perfekt aufeinander eingespielt und haben viel Gespür für überraschende Situationskomik. Sie haben zum Thema nichts Geringeres als das Leben an sich mit seinen ewigen Gegenpolen Hass und Liebe. Sie präsentieren herrlich gemeine Choreographien des Schubsens, Stolperns und Scheiterns.
weitere Informationen

THEATER IRRWISCH | ÖSTERREICH

Seit 1992 tourt Irrwisch durch den Sommer. Die Schauspieler haben ihren eigenen Stil des Straßentheaters erarbeitet. Sie teilen das Gefühl für Komik, kultivieren die Kunst der Begeisterung und lieben das spontane Spiel. Gemeinsam erzeugen sie absurde, witzige und begeisternde Momente. Momente des Unsinns und des Frohsinns.
weitere Informationen

ELISA SALAMANCA | DEUTSCHLAND

Sie ist überall zu Hause, auf Bühnen, Festivals oder auf der Straße. Sie bringt ihr Publikum spürend zum Lachen. Für all das hat die versierte Komödiantin ein gut sortiertes Repertoire schlagfertiger und witziger Figuren entwickelt.
weitere Informationen

ROY UND MARTIEN GROENEVELD

Martien Groeneveld ist Musiker, Performer, Erfinder, Aktionskünstler. Seine Kreativität und Phantasie scheint grenzenlos zu sein. Ständig erfindet und entwickelt er aus Alltagsgegenständen selbstgebaute Instrumente und Klangkörper. Oft unterwegs im Orient, Asien, Europa – besonders in den skandinavischen Ländern, inspirieren ihn fremde Klänge und Kulturen. Zusammen mit seinen Söhnen, allesamt Musiker, verwandelt er den öffentlichen Raum mit wunderbaren Klangbildern.
weitere Informationen

DISTRACTED | IRLAND, SCHWEIZ, DEUTSCHLAND

Anita Bertolami, Rita Bückert und Shiva Grings, diese widerspenstigen Clowns haben sich mit einer Requisite zusammengetan, die wir alle als alltäglich annehmen: das Handy. Mit viel Humor stellen sie sich die Frage, wie wir die Welt durch unsere Geräte sehen und – ebenso wichtig – wie die Welt uns sieht! distrACTED
weitere Informationen

BLAUMEIER ATELIER | DEUTSCHLAND

Das Blaumeier-Atelier ist ein inklusives Kunstprojekt, das seit 1986 besteht. Es steht der einzelne Mensch mit seinen individuellen Fähigkeiten im Zentrum. Alle Kursteilnehmer*innen bringen sich aktiv in die künstlerische Arbeit ein.
weitere Informationen

SHEYNE KHALOYMES | DEUTSCHLAND

Sheyne Khaloymes – ist jüdisch und bedeutet Schöne Träume.
Träumerisch und berührend, das sind auch die Melodien der Musiker. Trotz unterschiedlicher musikalischer Herkunft verbindet die Musiker die gemeinsame Leidenschaft zur jüdischen Volksmusiktradition des Klezmer. Klänge von Klarinette, Posaune, Violine, Piano und Gesang verschmelzen zu träumerische Melodien und tanzbaren Rhythmen.
weitere Informationen

MINIMALCIRCUS | DEUTSCHLAND

Angelehnt an den cirque nouveau, erzeugt der minimal circus auf der Straße ein Bild des klassischen Zirkus mit einer kleinen aber entscheidenden Begrenzung: Ein Artist und ein Koff er müssen reichen um das Flair eines Zeltes, der Tiere und der lachenden Kinderaugen zu erzeugen. Die Einfachheit der Komik und die Präzision der Artistik verzaubert das Publikum und hält es in dem Bann der Manege.
weitere Informationen

PLAY | DEUTSCHLAND

sich immer wieder neu erfinden…
… das ist die Devise der acht Trommler von PLAY. Bei ihrer neuen mobilen Straßenshow Crash!Boom!Play weiß man nie genau was man bekommt: Mal purer Rhythmus mit futuristischen Outfi ts, mal Drums in Kombination mit Electro, mal „musikalische Überfälle“ in schwarzen Kapuzenshirts. Eins haben die Shows der Band jedoch gemeinsam: Energie.
weitere Informationen

BASH STREET THEATRE COMPANY | GROSSBRITANNIEN

Bellevue Hotel schließt nahtlos an die erfolgreichen Straßentheater-Komödien Cliff hanger, The Strongman, The Station an, mit denen Bash Street seit mehr als 25 Jahren von Penzance, Cornwall, aus weltweit auf großen und kleinen Festivals unterwegs ist. JoJo Pickering und Simon Pullum haben aus ihrer Theateridee, den Slapstick der Stummfi lme als lebendige Show auf der Straße zu präsentieren, ein kleines Familienunternehmen in der Tradition des Wandertheaters entwickelt, in das jetzt auch die mittlerweile erwachsenen Söhne und Nichten eingebunden sind.
weitere Informationen

LIVE ON STREET | DEUTSCHLAND

Ob im Park, auf der Straße oder auf dem Parkett – die Herzen des Publikums zu erreichen ist das Ziel. Spielerisches im Vorübergehen, ein Lächeln auf die Gesichter zaubern, vergessen geglaubte Welten und Träume anklingen lassen, animieren, irritieren, interagieren – das sind die Momente, für die Live on Street arbeitet. Visuell starke und darstellerisch ausgebaute Walking Acts auf Stelzen sind ein Markenzeichen.
weitere Informationen

SLAGMAN & MOLINAAR | NIEDERLANDE

Inspiriert durch altbekannte Geschichten wird Jaap Slagman zum Erzähler. Slagmans Geschichten verdrehen alte Tatsachen, erfinden das Drama neu, sind witzig, turbulent und treffen ins Herz. In seinen Geschichten ist er stets auf der Suche nach den kleinen und großen Dramen der Menschheit. Er spielt mit den Sehnsüchten und Wünschen, die er genau wie sein Publikum in sich trägt.
weitere Informationen

THEATER PIKANTE | DEUTSCHLAND

Theater Pikante serviert Straßentheater à la carte!
Ausgesuchte Zutaten und das richtige Verhältnis der Aromen zeichnen das Menü aus: Man nehme eine Idee und garniere sie großzügig mit einer Handvoll Pinguinen und Waldameisen. Das Ganze richte man appetitlich an und würze es delikat und garantiert wird man von Langerweile geheilt.
weitere Informationen

GROTEST MARU | BRASILIEN, DEUTSCHLAND, PORTUGAL, SPANIEN

Grotest Maru arbeitet im Bereich Theater im öffentlichen Raum mit ortsspezifischen Inszenierungen und bezieht sich dabei auf Bild-, Objekt- und Körpertheater ebenso wie auf Installationskunst. Grotest Maru wurde 1996 im Kunsthaus KuLe in Berlin gegründet und tourt seit 1999 mit Inszenierungen auf zahlreichen, internationalen Festivals.
weitere Informationen

OMNIVOLANT | DEUTSCHLAND

Als eine weniger Gruppen beherrschen Omnivolant die Kunst der Artistik am Fliegenden Trapez. Installiert auf einem freistehenden Hänger zieht dieses gleich alle Blicke auf sich und setzt die KünstlerInnen eindrucksvoll in Szene. Als Gruppe schaff t es Omnivolant mit dem Fliegenden Trapez ihr eigenes Universum, in dem die Schwerkraft eben auch nur ein Naturgesetz ist.
weitere Informationen

DIE PYROMANTIKER | DEUTSCHLAND

Marlis Hirche hauchte der „Mudder Schulten“, der renitenten Bäckersfrau aus Mecklenburg, welche sich eines Tages dem Fürsten ‚Dörchläuchting‘ in den Weg stellte, weil sie fortan nicht mehr bereit war, ihm auf seine Brötchen Kredit zu geben, neues Leben ein. Gemeinsam mit ihrem skurrilen Ehemann „Vadder Schulten“, gespielt von Oliver Dassing werden sie zu dem „nördlichsten Ableger der Commedia d´ell arte“. Wie diese beiden Originale seither die Gegend und weit darüber hinaus die Theaterfestivals unsicher gemacht haben, geht auf keine mecklenburgische Kuhhaut mehr.
weitere Informationen

SWOOLISH GARAGE | NIEDERLANDE

Was ist das? Es ist eigentlich keine Garage. Sie arbeiten IN einer alten Garage, aber basteln nicht mit Autos, sondern mit (Festival-) Atmosphäre. Sie bauen Installationen, musikalische Wohnzimmer, Theater-Wellness, Bäder auf Rädern, ein Brunnen mit Badeenten, Rock & Roll-Vespas. Swoolish Garage gibt es seit 10 Jahren.
weitere Informationen

LICHT UND LINSE FOTOGRAFIE | DEUTSCHLAND

Das etwas andere mobile Fotostudio im BARKAS B1000, welches sich immer wieder neu erfinden, umstellen und verändern lässt. Der robuste BARKAS steigert mit seinem Ost-Charme den Mitmach- und Spaßfaktor auf dem ViaThea. Kreative, schöne und einzigartige Momente werden dank Licht und Linse auf Fotos festgehalten. Der Fotobus stellt Requisiten und Accessoires zur Verfügung. Viel Wert wird auch auf das passende Licht gelegt. Die Fotos gibt es dann frisch gedruckt mit dazu.
weitere Informationen

THEATERGRUPPE DER UNIVERSITÄT WITTEN/ HERDECKE

Friedensfest nach Gerhart Hauptmanns Stück „Das Friedensfest“
Fassung und Regie | Blanche Kommerell
Das Ensemble aus Studierenden rund um Regisseurin Blanche Kommerell schafft es, durch das Stück „Friedensfest“ von Gerhart Hauptmann, mit viel Witz, Spielfreude und Detailversessenheit, eine enorme Bandbreite an Emotionen auf die Bühne zu zaubern.
weitere Informationen

NEUE LAUSITZER PHILHARMONIE | GHT GÖRLITZ-ZITTAU

Flashmob
Orchestermusik findet gewöhnlich im Konzertsaal statt. Man genießt ohne Ablenkung wundervolle Werke, bildet sich über Musik und Künstler weiter und fühlt sich wohl unter Gleichgesinnten. Das die Neue Lausitzer Philharmonie den Zauber des Konzertgenusses auch in ausgefallenerem Rahmen zu vermitteln vermag, beweist sie auf dem diesjährigen ViaThea: Lassen Sie sich überraschen, wenn das Ensemble gemeinsam mit Ihnen den Eröffnungstag des Internationalen Straßentheaterfestivals feiert und mit Unerwartetem auftaucht.
weitere Informationen

TANZCOMPANY | GHT GÖRLITZ-ZITTAU

Als Dan Pelleg und Marko E. Weigert im Jahre 1999 ihre ersten Vorstellungen in Berlin zeigten, damals noch als frisch gegründetes Trio zusammen mit der US-Amerikanerin Sommer Ulrickson und mit dem doch bezeichnenden Namen wee dance company, hatten sie nicht damit gerechnet, eines Tages ein Jubiläum feiern zu können, in welchem sie auf eine sehr erfolgreiche 20jährige Company-Geschichte zurückschauen dürfen. Seit der Fusion mit dem Tanztheater Görlitz im August 2011 beherbergt das GHT mit seiner Tanzcompany ein besonderes und modernes Juwel, welches immer wieder mit seinen Produktionen überraschen und erstaunen kann.
weitere Informationen

CASPARINI KONZERT (PETERSKIRCHE) | DEUTSCHLAND

Einen Abend im Jahr unternimmt der Orgelbaumeister Casparini die Reise nach Görlitz um auf der famosen Sonnenorgel, die seinem letzten, im 18. Jahrhundert verwirklichten Orgelwerk, zu spielen. Er erzählt aus seinem bewegten Leben und erfreut sich und seine Zuhörer am Klang der barocken Spielzüge; der einzigartigen Sonnen und des besonderen Schwellwerks des altehrwürdigen Instruments.
weitere Informationen

DIE FACKELSTEINER | DEUTSCHLAND

Die Baladensänger der Gruppe „Rosmarin“, die Tänzerinnen von „Les Piquarrë“, die Krachmacher von „Dudelkram“, die Feuertänzer von „Art’n’Fire“, das feinbesaitete „Ensemble Herbstnacht“, „Stadtwächter Gumprecht“ und der „feurige Satte“ bilden als Fackelsteiner eine lose Schauspielgemeinschaft, die mit ihrem Stück „Hat jemand Tausendschön gesehen?“ ein bisschen Magie in die Welt ihres Publikums trägt.
weitere Informationen

OFF-Künstler

ANDREAS STECKER

Gitarre, Volkslieder
weitere Informationen

BLUBBEREY SHOW & VERZAUBEREY

Seifenblasenshow
weitere Informationen

ERLKÖNICHT „GARTENFLÜSTERN“

Amateurtheatergruppe, Schauspiel
weitere Informationen

FREISPIELBÜHNE GÖRLITZ „DAS FEUERZEUG“

Frei nach H. C. Andersen
weitere Informationen

JANA PÖCHE & RICHARD FUHRMANN

Gesang und Akustikgitarre mit eigenen und gecoverten Stücken der letzten Musikjahrzehnte
weitere Informationen

JONATHAN BADY

Geschichtenerzähler
weitere Informationen

LAUSITZER HARFENENSEMBLE

Irische Folklore, Klassik, Modern
weitere Informationen

ROBIN BADY

preisgekrönte Erzählerin/Lehrerin/Schriftstellerin
weitere Informationen

STUDIOCHOR DER HOCHSCHULE FÜR MUSIK DRESDEN

„Kennst Du das Land? Europäische Volkslieder aus vier Jahrhunderten“
weitere Informationen

THE WHISTLIN‘ CAT MUSIC

Klassische Folksongs aus Irland, den USA und alten Shanties, Gitarre, Mundharmonika, E-Gitarre
weitere Informationen

MARC WINKLER

Virtuose Gitarrenstücke
weitere Informationen

MICHAEL SCHÖNFELDER

Mitmachjonglage
weitere Informationen

PROJEKTART & BAILATHEA

Time Out – Im Takt der Zeit
weitere Informationen

COMPANIA SINCARNA

Maskentheater
weitere Informationen

ISABELLA AUGUST & LOTHAR GÄRTIG

Weisheiten aus der Volks- und Straßenmusik: alte spanische Lieder und Rhythmen – mit Improvisationen
weitere Informationen

THE 2ND CHANCE

HipHop, Showtanz
weitere Informationen

EINE KOOPERATION VON STUDIERENDEN UND TIERRA –
EINE WELT E.V

Ein studentisches Straßentheater
weitere Informationen

TRIO ERIKA

„…will tippen gehen“ eine musikalisch-poetische Performance
weitere Informationen

Die Maßnahme „Rolli Podest“ wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Mit Fördermitteln des Freistaates Sachsen, die vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz für Maßnahmen im Landkreis Görlitz bereitgestellt werden.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH
Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
IBAN: DE97 8505 0100 3000 0129 06
BIC: WELADED1GRL
Verwendungszweck: ViaThea

Das ViaThea ist ein Projekt des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau.

Translate »
Schriftgröße
Kontrast